Sie befinden sich hier: Home » Erleben & Entdecken » Feste, Märkte & Events

Feste, Märkte & Events in Aschaffenburg

Unsere wechselnden Highlights zeigen die Vielfältigkeit Aschaffenburgs mit erweckender Vorfreude. Kein Monat vergeht ohne eine kleinere oder größere Veranstaltung. Ein besonderes Flair versprühen auch die Märkte – von den Wochenmärkten mittwochs und samstags über Töpfer- und Kunsthandwerkermärkte im Schlossinnnenhof bis hin zum traditionellen Aschaffenburger Weihnachtsmarkt.

Hier geht's zum Veranstaltungskalender inklusive möglicher Verlegunstermine.

Bei Verlegungen behalten alle Karten ihre Gültigkeit. Sie dürfen in diesem Fall entscheiden, ob Sie die Karten behalten oder zurückgeben. Die Rückgabe oder Auszahlung erfolgt über die Stelle, bei der sie gekauft wurden. Bei Absagen müssen Karten ebenfalls dort zurückgegeben und ausgezahlt werden. Bei Fragen zu Verlegungsterminen können Sie sich auch direkt an den Veranstalter wenden – die Kontaktinformationen bzw. der Name des Veranstalters befindet sich auf Ihrem Ticket.

Aschaffenburger Wochenmarkt ©W. Gulder

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch & Samstag 7 bis 13 Uhr

Der Aschaffenburger Wochenmarkt ist nachweislich der traditionsreichste Markt der altehrwürdigen Spessartmetropole und lässt sich urkundlich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen. Mittwoch und Samstag bieten bis zu 50 Händler aus der Umgebung ihre Produkte in malerischer Atmosphäre auf dem Schlossplatz an. Dazu gehören Lebensmittel aller Art, Produkte des Obst- und Gartenanbaus, der Land- und Forstwirtschaft und der Fischerei. In den Sommermonaten finden Sie samstags den beliebten Weinstand vor.

zur Webseite Wochenmarkt

Aschaffenburger Jazz & Crime Festival ©Alex Lorscheider

Jazz & Crime Festival

Januar bis Februar

Mit dem Aschaffenburger Jazz & Crime Festival gibt es spannende und musikalische Unterhaltung an verschiedenen „Tatorten“ in unserer Stadt. Zusammen mit KrimiautorInnen aus der Region sorgen Klaus Appel und seine musikalischen Gäste für Musik, Wort und Mord. Schauplätze waren bereits das Hofgarten Kabarett, die Polizeiinspektion, ein Gerichtssaal im Justizgebäude und das Stadttheater.

zum Programm Jazz & Crime Festival

Gitarrentage

Aschaffenburger Gitarrentage

Februar bis März

Die Aschaffenburger Gitarrentage zählen zu den ältesten Veranstaltungsreihen dieser Art in ganz Deutschland. Sie bieten alljährlich Weltstars der Gitarrenszene, jungen Künstlern und Schülerinnen und Schülern der Musikschule eine große Bühne.

zum Programm Gitarrentage Aschaffenburg

Schlosskonzerte

Schlosskonzerte

Mai

Im wunderschönen Ambiente des Ridingersaals spielt das Collegium Musicum Aschaffenburg mit hochkarätigen Solisten klassische Konzerte.

zum Programm Schlosskonzerte

Park Schönbusch ©W. Gulder

Schönbusch-Serenaden

Mai bis September

Im stimmungsvollen Festsaal inmitten des Parks Schönbusch erklingen in den Sommermonaten alljährlich drei exquisite Kammerkonzerte. Vor den Veranstaltungen, wie auch in den Pausen lädt der Park zum Lustwandeln ein!

zum Programm Schönbusch-Serenaden

Volksfest ©Till Benzin

Aschaffenburger Volksfest

Juni

Mit 500.000 Besuchern gilt das direkt am Mainufer gelegene Volksfest in Aschaffenburg vor der Kulisse des Schloss Johannisburg als das größte im südöstlichen Rhein-Main Gebiet. Vorrangiges Ziel ist es, alljährlich ein attraktives und ausgewogenes Angebot an Fahrgeschäften, unterhaltenden Vorstellungen und Kulinarik zu präsentieren.

www.aschaffenburg-volksfest.de

Pompejanum während der Museumsnacht ©Till Benzin

Aschaffenburger Kulturtage

Juni bis Juli

Das vielfältige Kulturangebot der Stadt spiegelt sich auch im Programm wieder und erfreut auch Kunstliebhaber mit zahlreichen Sonderausstellungen! Staatliche, städtische, kirchliche und private Einrichtungen beteiligen sich mit einem abwechslungsreichen Programm, das in der Museumsnacht im Juli seinen Höhepunkt findet.

www.aschaffenburger-kulturtage.de

Brüderschaft der Völker

Fest Brüderschaft der Völker

Juli

An drei Tagen wird ein bunter Mix aus leckerem Essen, kulturellen Darbietungen, Musik, Spiel und Aktionen, Austausch und Informationen angeboten. Im Mittelpunkt steht dabei, andere Kulturen kennenzulernen, Vorurteile abzubauen und Anknüpfungspunkte zu erkennen. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit haben die Stadt Aschaffenburg, der Stadtjugendring Aschaffenburg sowie die teilnehmenden Gruppen und Vereine neue Schwerpunkte gesetzt. Hier demonstrieren Menschen aus vielen Nationen, wie friedliches Zusammenleben und Respekt in Aschaffenburg funktionieren.

www.bruederschaft-der-voelker.de

Bachtage

Aschaffenburger Bachtage

Juli

Die Bachtage sind eine hochkarätige Veranstaltungsreihe mit großer Reichweite. Konzerte, kirchenmusikalische Veranstaltungen und Kulturreisen beschäftigen sich mit jährlich verschiedenen Themen.

www.aschaffenburger-bachtage.de

Aschaffenburger Stadtfest ©Till Benzin

Aschaffenburger Stadtfest

August

Die Metropole am Bayerischen Untermain verwandelt sich alljährlich am letzten Augustwochenende in ein riesiges Festivalgelände: Auf zahlreichen Plätzen, Straßen und Gassen in der Innenstadt werden Open-Air-Konzerte, Kabarett, Show-Acts und Kulinarisches geboten. Viele Gastronomiebetriebe, Kunsthandwerkerstände sowie lokale und überregionale Bands repräsentieren Aschaffenburgs Kultur- und Bürgersinn.

www.stadtfest-aschaffenburg.de