Sie befinden sich hier: Home » Aktiv » Wasserspaß & -sport

Wasserspaß & -sport

Freibad Aschaffenburg (Foto: Thomas Göttemann)

Freibad & Hallenbad + Sauna

Das Aschaffenburger Freibad befindet sich direkt am Main und Dank des großen Altbaumbestandes findet man je nach Präferenz auch angenehm schattige Plätz auf der ca. 30.000 m² großen Liegefläche. Während das Freibad von Mai bis September geöffnet ist, bietet das Hallenbad mit Saunabereich von September bis April gleich nebenan Spaß und Entspannung.

www.freizeitwelt-aschaffenburg.de

Badeseen

Zusätzlich runden die zahlreichen naturbelassenen Badeseen rund um Aschaffenburg das Angebot ab:

Mainparksee in Mainaschaff
Honisch Beach in Niedernberg
Waldseebad in Kahl am Main
Badesee in Mainhausen/Mainflingen
Königsee in Mainhausen/Zellhausen

Schlösschen Park Schönbusch, Foto: Till Benzin

Bootfahren

Inmitten des historischen Landschaftsgarten Park Schönbusch befindet sich ein idyllischer See, auf dem man bei schönem Wetter Ruderboot fahren kann. Die Leihgebühr für Ruderboote beträgt  5,– € je 30 Min. (Familien auch "Staffelgebühr").

An der "Arche Noa", Am Floßhafen, hat man die Möglichkeit den Seitenarm des Main mit Tretbooten zu genießen.

Firma Bootswerk

Die Primus-Linie vor Schloss Johannisburg, Foto: Primus-Linie

Schifffahrten

Steigen Sie in das Schiff der Primus-Linie in Frankfurt, Offenbach, Hanau oder Seligenstadt ein und machen eine entspannende Schifffahrt auf dem Main. Nach zahlreichen Zwischenstationen, an denen Sie Zu- oder Aussteigen können, erreichen Sie ungefähr um 14 Uhr Aschaffenburg. Schon bevor Sie aussteigen, können Sie das Pompejanum und das imposante Schloss Johannisburg vom Wasser aus bestaunen. Von dort aus können Sie auch schon den Schlossgarten mit seiner mediterranen Bepflanzung sehen, der zu einem Spaziergang einlädt. Schlendern Sie auch durch die Altstadt, wo kleine Cafés und Gasthäuser zum Verweilen einladen.

Die Rückfahrt startet um 15.50 Uhr wieder mit dem Schiff der Primus-Linie oder Sie fahren mit der Bahn zurück.

www.primus-linie.de

Stand Up Paddle auf dem Main

Stand-up-Paddling

Stand-up-Paddling (Theorie und Kurse):
Im Aschaffenburger Floßhafen, unweit des Schlosses, befindet sich die mobile Aschaffenburger SUP-Station von MAIN-SUP.

MainSUP Aschaffenburg

Mainfloß mit OB ©Till Benzin

Floßfahrten

Entdeckt den Main von einer anderen Seite, die sonst nur Menschen mit einem Bootsführerschein erleben können. Ohne einen besonderen Führerschein können motorbetriebene Flosse für kürzere Strecken auf dem Main gemietet werden.

www.mainfloss.com